• Enny

Mein Geschmacksmoment - Spargel mit Orangen-Senf-Hollandaise vom Grill

Aktualisiert: Apr 27

Spargelzeit! Überall bekommt ihr jetzt frischen, knackigen Spargel. Aber einfach wie immer, mit Kartoffeln und Schinken und einer praktischen Tütensauce? Nee... Patrick zeigt uns die Zubereitung auf dem Grill und auch wie ihr ganz fix selbst eine Hollandaise anrühren könnt.





Hier kommt das Rezept für 2 Personen:

Patricks Spargel mit Orangen-Senf-Hollandaise vom Grill


400g Frischer Spargel weiß und grün

250g zerlassene Butter (an guter Butter wird nicht gespart)

2 Eigelbe

4 EL Weißweinessig

3 EL Kochfabriks Aprikosensenf: Flotte Nichte

2 Orangen

1 kräftiger Rührer ;-)

Kochfabriks Küstensalz

Kochfabriks Königspfeffer

gehackte, frische Kräuter (Petersilie, Kerbel)



Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Beim grünen Spargel nur die Enden abschneiden. Dann den Spargel auf den heißen Grill legen und rundherum anrösten.


Für die Hollandaise die Eigelbe mit dem Essig in einen Topf mit Stiel geben. Auf dem Grill leicht aufschlagen, bis sich eine Bindung ergibt. Dann Salz, Pfeffer, die flotte Nichte und den Orangensaft hinzugeben und kräftig weiterschlagen (Ich empfehle hierfür einen starken Mann an Eurer Seite ;-)) Wenn die Eiermasse ein richtig schöne cremige Bindung erreicht hat, kommt die Butter ins Spiel: Langsam in die Eiermasse fließen lassen und dabei immer weiter kräftig rühren (lassen). Zwischendurch aufpassen, dass der Spargel nicht verbrennt. Zum Schluss noch mit ein bisschen restlicher Butter übergießen und schön salzen. Noch schnell die Kräuter hacken und und dann alles auf einem Teller anrichten! Lasst es euch schmecken!




160 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen