• Enny

Mein Geschmacksmoment mit Rotkohlsalat und Blauem Onkel Dressing

Aktualisiert: März 31

Genießt Rotkohl einfach mal knackig frisch als Rohkostsalat!

Als klassische Beilage zum Gänsebraten kennen wir Rotkohl. Aber was kann man noch mit diesem farbenschönen Kopf anstellen? In meinem ersten Geschmacksmoment zeigen wir Euch eine tolle und megagesunde Rezeptidee für ein leichtes Abendessen oder zum Lunch. Man glaubt es kaum, aber der Rotkohlsalat macht sogar richtig satt. Wer aber doch lieber etwas mehr will, nimmt den Salat als Füllung für eine Pita oder einen Wrap.


Rotkohlsalat Apfel / Ziegenkäse / Walnuss / Blauer Onkel


Zutaten:


Rotkohlkopf (am besten regional vom nächsten Hofladen)

Knackige Äpfel (meine Lieblingssorte ist der Wellant)

Walnüsse

Ziegenkäse (wir haben eine Ziegenfrischkäserolle genommen)


Für das Dressing:


8 EL Olivenöl

5 EL Limettensaft (Patricks Alternative zu Essig)

1 EL KOCHfabrik Blauer Onkel Blaubeersenf

1-2 EL Honig

eine Spitze frische rote Chilischote

Salz & Pfeffer


Den Rotkohl in dünne Scheiben schneiden oder hobeln und auch die Äpfel in feine Spalten schneiden.

Für das Dressing alle Zutaten fix zu einer homogenen Vinaigrette mixen und über den Salat geben.

Walnüsse und Ziegenkäse über den Salat streuen und fertig!

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
logo_Kochfabrik_weiss_ohneSubline.png

Die KOCHfabrik GmbH
Restaurant Goldschätzchen

Peiner Hof 7
25497 Prisdorf

Folgen Sie uns

  • Weiß YouTube Icon

©2020 KOCHfabrik